Anmelden

Login-Daten inkorrekt. Versuchen Sie es bitte erneut Vielen Dank. Wir haben eine E-Mail mit Passwort-Instruktionen gesendet Es ist ein Problem aufgetreten. Versuchen Sie es bitte erneut Ihr Konto ist inaktiv. Klicken Sie hier , um eine Aktivierungs-Mail zu erhalten
Passwort vergessen?
Abbrechen

Anmelden

Login-Daten inkorrekt. Versuchen Sie es bitte erneut Vielen Dank. Wir haben eine E-Mail mit Passwort-Instruktionen gesendet Es ist ein Problem aufgetreten. Versuchen Sie es bitte erneut Ihr Konto ist inaktiv. Klicken Sie hier , um eine Aktivierungs-Mail zu erhalten
Passwort vergessen?
Abbrechen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Erfahren Sie mehr über Liberating Research und was Sie durch die Nutzung dieser Internetpräsenz vertraglich vereinbaren.

Die Anregung stammt von einem Patienten mit Multipler Sklerose, daher verstehen wir, wie wichtig Ihre personenbezogenen Daten sind und dass es unserer Verantwortung obliegt, diese zu schützen. Sie können in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber erfahren, wie wir Ihre Daten schützen.

Diese Internetpräsenz befindet sich im Eigentum der Liberating Research Ltd („Unternehmen“, „uns“, „wir“) und wird von ihr betrieben. Liberating Research Ltd ist ein in England und Wales unter der Nummer 09761045 registriertes Unternehmen. Der Firmensitz befindet sich in 20-22 Wenlock Rd, London, N1 7GU, Vereinigtes Königreich. Liberating Research Ltd ist beim Information Commissioners Office (ICO, britische Datenschutzbehörde) unter der Nummer ZA142323 eingetragen und Mitglied bei The British Healthcare Business Intelligence Association (BHBIA, Britischer Verband der Datenanalytiker im Gesundheitswesen). Bitte beachten Sie, dass diese Internetpräsenz Daten der öffentlichen Hand enthält, die unter der Open Government Licence v2.0 lizenziert sind (einschließlich Daten des Organisation Data Service, Health and Social Care Information Centre, lizenziert unter der Open Government Licence v2.0).

Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen wurden zuletzt aktualisiert am: 18.08.2021

  1. Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
    1. Durch den Zugriff auf die Internetpräsenz („www.liberatingresearch.com“ oder „www.liberatingsurveys.com“) oder indem Sie ein eingetragenes Mitglied werden, stimmen Sie der Bindung an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unmittelbar bei Ihrem ersten Nutzen der Internetpräsenz wirksam. Wenn Sie mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht übereinstimmen, sollten Sie die Internetpräsenz weder nutzen noch aufsuchen.
    2. Wir können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zukünftig aktualisieren. Wenn dies eintritt, werden Sie im Rahmen Ihrer nächsten Anmeldung bei Ihrem Konto oder via E-Mail benachrichtigt. Wenn Sie mit einer Änderung nicht übereinstimmen, sollten Sie die Internetpräsenz umgehend nicht mehr nutzen oder aufsuchen.
  2. Mitgliedschaft
    1. Um der Liberating-Research-Gemeinschaft beizutreten, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

      Patienten/Pflegende: Sie sind ein Patient (diagnostiziert durch eine medizinische Fachkraft) und/oder pflegen jemanden mit einer Erkrankung. Wir behalten uns das Recht vor, die von Ihnen bereitgestellten Daten zu verifizieren, indem wir Ihre hochgeladenen Unterlagen prüfen oder Sie kontaktieren, um telefonisch eine Eignungseinschätzung mit einem unserer geschulten Moderatoren durchzuführen. Patienten und Pflegende können sich an Aktivitäten beteiligen. Sie können den Fragen und Antworten zu Erkrankungen ebenfalls Inhalte hinzufügen und andere Nutzer empfehlen.
      Ärzte/Pflegepersonal: Sie sind qualifizierter und niedergelassener Arzt oder Gesundheitsdienstleister. Ärzte/Gesundheitsdienstleister können sich an Aktivitäten beteiligen. Sie können den Fragen und Antworten zu Erkrankungen ebenfalls Inhalte hinzufügen und andere Nutzer empfehlen.
      Wohltätigkeitsorganisationen/Selbsthilfegruppen: Sie sind eine Wohltätigkeitseinrichtung oder Selbsthilfegruppe. Alle eingetragenen Organisationen und Wohltätigkeitseinrichtungen können sich im Rahmen dieser Nutzergruppe einschreiben. Dies ermöglicht Ihnen, auf dieser Internetpräsenz ein Profil zu erstellen, sodass Sie anderen Nutzern Empfehlungen aussprechen können. Darüber hinaus können Nutzer Ihre Organisation auswählen, um Ihnen ihre Einnahmen zu spenden. Benutzer in dieser Kategorie können auch von Zeit zu Zeit zur Teilnahme an Aktivitäten eingeladen werden.
      Sonstige/Alle Anderen: Nutzer, die den beschriebenen Kriterien der anderen Nutzergruppen nicht entsprechen, können sich unter der Kategorie „Alle Anderen“ einschreiben. Alle eingeschriebenen Nutzer innerhalb der „Alle Anderen“-Kategorie können anderen Nutzern Empfehlungen aussprechen, damit die empfohlenen Nutzer selbst Geld verdienen und für Wohltätigkeitseinrichtungen Mittel beschaffen können. Benutzer in dieser Kategorie können auch von Zeit zu Zeit zur Teilnahme an Aktivitäten eingeladen werden.

      Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten nutzen und wie sie verarbeitet werden, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
    2. Indem Sie der Liberating-Research-Gemeinschaft beitreten, stimmen Sie zu, genaue und wahrheitsgemäße Daten über sich selbst und bezüglich Ihrer Krankheit(en) bereitzustellen (oder der Erkrankungen der Personen, die Sie pflegen oder die Ihre Einrichtung behandelt oder unterstützt). Dies beinhaltet alle Informationen, die Sie im Rahmen des Einschreibungsverfahren, bei den Fragen und Antworten zu Erkrankungen, Aktivitäten und Umfragen angegeben haben sowie alle weiteren Information, die Sie bei Liberating Research in jedem beliebigen Medium eingegeben haben. Sie stimmen ebenfalls zu, Ihre gesamten persönlichen Details innerhalb des Mitgliederbereichs aktuell zu halten. Für den Fall, dass irgendwelche der von Ihnen bereitgestellten Informationen sich als unrichtig, ungenau oder unvollständig erweisen sollten, behalten wir uns das Recht vor, Ihr Konto zu sperren oder aufzulösen. Für den Fall, dass irgendwelche der von Ihnen im Rahmen einer bezahlten Umfrage oder Forschungsmaßnahme bereitgestellten Informationen sich als unrichtig erweisen sollten, behalten wir uns über die Sperrung und Auflösung Ihres Kontos hinaus das Recht vor, beliebige oder alle Leistungsvergütungen zu stornieren, die Ihnen noch nicht ausgezahlt wurden.
    3. Alle Mitglieder dürfen nur über maximal ein Konto verfügen und sie dürfen ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Liberating Research Ltd keinem Dritten den Zugang zu diesem Konto gewähren. Es obliegt der Verantwortung des Nutzers, sich zu vergewissern, dass seine Anmeldedaten und das Passwort unbedingt vertraulich gehalten und niemals einem Dritten mitgeteilt werden. Doppelte Konten werden dauerhaft geschlossen und wir behalten uns das Recht vor, innerhalb dieser doppelt angelegten Konten jegliche Leistungsvergütungen zu stornieren. Im Falle eines Rechtsstreits könnte ein Identitätsnachweis erforderlich sein.
    4. Sie stimmen zu, uns so schnell wie möglich davon in Kenntnis zu setzen, wenn Sie vermuten, dass ein unerlaubter Zugriff auf Ihr Konto stattfand oder dass Ihre Kontoinformationen kompromittiert wurden. Für den Fall des Verdachts auf einen Verstoß behalten wir uns das Recht vor, Ihr Konto zu sperren, bis wir Gewissheit erlangt haben, dass kein weiteres Risiko des unbefugten Zugriffs besteht.
    5. Mitglieder können sich jederzeit von den Mitteilungen von Liberating Research austragen oder ihr Konto vom Mitgliederbereich aus schließen. Sie können in den Abschnitten „Ihre Benachrichtigungseinstellungen“ und „Fragen oder Beschwerden“ innerhalb unserer Datenschutzerklärung mehr darüber erfahren, was geschieht, wenn Sie sich entschlossen haben, sich von Mitteilungen von Liberating Research auszutragen oder ihr Konto zu schließen.
  3. Empfehlungen
    1. Alle Nutzergruppen können für andere Nutzer Empfehlungen aussprechen, damit die empfohlenen Nutzer selbst Geld verdienen und für Wohltätigkeitseinrichtungen Mittel beschaffen können. Sie finden Ihren persönlichen Empfehlungslink innerhalb des Abschnitts „Freundschaftswerbung“ in Ihrem Konto (oder innerhalb des Abschnitts „Spendenaktionen“ für Wohltätigkeitsorganisationen/ Selbsthilfegruppen). Sie können diesen Link mit jedem teilen, von dem Sie glauben, dass er an der Teilnahme interessiert sein könnte, sodass er sich bei Interesse bei uns anmelden kann.
    2. Für bestimmte Aktivitäten könnte Liberating Research auch persönlich an Sie herantreten, um herauszufinden, ob Sie daran interessiert sind, spezifische Patienten im Gegenzug für eine Empfehlungsprovision zu empfehlen (die Empfehlungsprovisionshöhe wird für die jeweilige Aktivität nach alleinigem Ermessen von Liberating Research festgelegt und wird nur für neue, qualifizierte Nutzer gezahlt, die sich über Ihren Empfehlungslink einschreiben oder angeben, dass sie von Ihnen empfohlen wurden, nachdem sie die entsprechende Aktivität erfolgreich abgeschlossen haben).
    3. Wir akzeptieren Empfehlungskontaktinformationen direkt von Ihnen nur in Ausnahmefällen (statt der Übermittlung der Informationen durch den empfohlenen Nutzer direkt an uns). Dies ist nur zulässig, wenn wir zuvor einem Verfahren zugestimmt haben, das sicherstellt, dass Sie deren Daten mit deren Einwilligung und auf eine Weise, die nicht im Widerspruch zu unserer Datenschutzerklärung steht, an uns weitergegeben haben, oder dass die Gewissheit besteht, dass sie ausdrücklich mit Ihnen vereinbart haben, ihre Daten an uns weiterzugeben, damit wir sie zur Teilnahme an unseren Aktivitäten kontaktieren können. Bitte beachten Sie, dass alle von Ihnen empfohlenen Personen uns unter privacy@liberatingresearch.com kontaktieren können, um zu fordern, dass wir ihre Daten aus unserem Datenbestand löschen, was im Übrigen für jede beliebige Person gilt.
  4. Zahlungen und Spenden
    1. Die Höhe der finanziellen Anreize (oder „Leistungsvergütungen“, „Anreizzahlung“), die für die Teilnahme an einer Aktivität von Liberating Research angeboten wird, wird den Mitgliedern über offizielle Liberating-Research-Mitteilungen zur Kenntnis gebracht und vor dem Beginn einer Studie klargestellt. Die Zahlungsmethode und den Prozentsatz der Anreizzahlung, die die Mitglieder den wohltätigen Zwecken spenden möchten (und der jeweiligen Wohltätigkeitseinrichtung), können Sie jedes Mal, wenn Sie an einer Studie teilnehmen, ändern.
    2. Wenn Sie den erforderlichen Anweisungen während einer bezahlten Umfrage/Forschungsmaßnahme nicht korrekt folgen oder wenn Sie unrichtige, ungenaue oder unvollständige Informationen bereitstellen, behalten wir uns dann das Recht vor, die Anreizzahlung zurückzuhalten (und in diesem Fall haben Sie gegen Liberating Research Ltd keinen Rechtsanspruch).
    3. Bei erfolgreichem Abschluss einer Umfrage zeigt Ihnen ein Bestätigungsbalken an, an welchem Punkt die Umfrage als abgeschlossen erachtet wird.
    4. Wenn ein Mitglied aus einer Umfrage oder Forschungsmaßnahme während des anfänglichen Auswahlverfahrens ausgeschlossen wird (d. h.: es erfüllt nicht die Eignungskriterien zur Teilnahme, die zu Beginn geprüft werden), wird er/sie darüber informiert und ist nicht befugt, mit der Umfrage oder Forschungsmaßnahme fortzufahren. Wenn dies eintritt, wird keine Anreizzahlung geleistet.
    5. Wenn ein Mitglied die Umfrage oder Forschungsmaßnahme nicht vollständig abschließt, bevor sie beendet ist, dann wird keine Anreizzahlung geleistet. Alle Aktivitäten finden auf der Grundlage statt, dass die Anträge in der Reihenfolge, in der sie eingegangen sind, angenommen werden, daher wird sich die Umfrage automatisch schließen, sobald die erforderliche Quote erreicht wurde. Deswegen empfehlen wir den Nutzern, die Umfragen innerhalb einer Sitzung abzuschließen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass dies geschieht.
    6. Indem Sie sich bei Liberating Research einschreiben, stimmen Sie zu, mindesten 10 % Ihrer Anreizzahlung an eine der Wohltätigkeitsorganisationen oder Selbsthilfegruppen zu spenden, die bei Liberating Research registriert sind. Sie können Ihre benannte Wohltätigkeitseinrichtung im Mitgliedschaftsbereich jederzeit aktualisieren und Sie werden stets dazu aufgefordert, zu bestätigen, wieviel Ihrer Anreizzahlung Sie spenden möchten (und wie die Zahlung erfolgen soll), bevor Sie eine Vergütung für den Abschluss einer Studie erhalten.
    7. Wir übermitteln Ihre Spenden an die Wohltätigkeitsorganisationen und Selbsthilfegruppen einmal im Quartal in Ihrem Namen, sobald das betreffende Projekt beendet wurde und sobald die Wohltätigkeitsorganisation/Selbsthilfegruppe den Mindesteinnahmenschwellenwert erreicht hat (100 GBP/100 USD/100 EUR oder eine Summe in einer anderen Währung, die 100 GBP entspricht). Ihre Spende wird nur unter der Voraussetzung geleistet, dass Sie alle Auflagen für diese Studie erfüllt haben und die Studie mindestens 4 Wochen vor dem Zahlungstermin beendet wurde (andernfalls wird die Spende im nächsten Quartal geleistet). Unter gewissen Umständen und nach eigenem Ermessen zahlen wir Spenden an die Wohltätigkeitseinrichtungen früher als angegeben oder bevor die Einrichtung den Schwellenwert erreicht hat. Falls Sie unrichtige, unvollständige oder ungenaue Daten im Zusammenhang mit der Umfrage/Forschungsmaßnahme bereitgestellt haben, behalten wir uns das Recht vor, wie unter 4.2. angeben, unsere Vergütung und die dazugehörige Spende zurückzuhalten.
    8. Alle Anreizzahlungen und Empfehlungsprovisionen werden an Sie entrichtet, wie im Abschnitt „Ihre Zahlungsinformationen“ in unserer Datenschutzerklärung ausgeführt (Sie können im Mitgliederbereich jederzeit bestimmen, welche Zahlungsmethode Sie bevorzugen, und Sie werden aufgefordert werden, dies nach der erfolgten Teilnahme an einer Studie vor der Vergütung zu bestätigen). Sie erhalten alle entsprechenden Zahlungen 1 – 3 Wochen nachdem der Zahlungsanspruch eingelöst wurde (oder nach unserem alleinigem Ermessen gelegentlich früher). Eine Studien-Anreizzahlung gilt als „eingelöst“, wenn Sie die betreffende Studie abgeschlossen und die von Ihnen gewünschte Zahlungsart sowie die korrekten Zahlungsangaben bestätigt haben bzw. die von Ihnen bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation sowie den prozentualen Anteil, der gespendet werden soll, falls zutreffend ,angegeben haben. Eine Empfehlungsprovision wurde „eingelöst“, wenn der empfohlene Nutzer die entsprechende Studie erfolgreich abgeschlossen hat und die entsprechende Studie beendet wurde und Sie die von Ihnen gewünschte Zahlungsart sowie die korrekten Zahlungsangaben bestätigt haben bzw. Sie die von Ihnen bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation sowie den prozentualen Anteil, der gespendet werden soll, falls zutreffend, angegeben haben.
    9. Es obliegt Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Ihre Zahlungsinformationen korrekt und aktuell sind. Für den Fall, dass eine Anreizzahlung an einen falschen Ort übermittelt wurde (zum Beispiel wurde sie an die falsche Bank überwiesen oder ein Amazon-Gutschein wurde an die falsche E-Mail-Adresse gesendet), werden wir uns bemühen, dies rückgängig zu machen (und sofern wir erfolgreich sind, wird der Betrag an Sie abzüglich eventueller Gebühren überwiesen). Dies wird jedoch nicht garantiert und wir bieten keinerlei Entschädigung, falls dies aufgrund der Bereitstellung falscher Zahlungsinformationen Ihrerseits geschah und wir übernehmen keinerlei Haftung, falls die Zahlung nicht zurückgeholt werden kann.
    10. Alle Aktivitäten, Wettbewerbe oder Preise, die die Übermittlung von zusätzlichen personenbezogenen Daten erforderlich machen, die nicht durch unsere Datenschutzerklärung abgedeckt sind (entweder im Rahmen einer Aktivität sowie in irgendeiner anderen Eigenschaft), werden über eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen verfügen, die separat im Vorfeld der Teilnahme akzeptiert werden müssen.
    11. Wir behalten uns das Recht vor, die zur Verfügung stehenden Aktivitäten und Empfehlungen, mit denen Nutzer Anreizzahlungen verdienen können, zu ändern, und das Niveau der Anreizzahlungen und Empfehlungsprovisionen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu modifizieren (ausgenommen Aktivitäten, die bereits begonnen haben, wobei stets die Anreizzahlung oder Empfehlungsprovision entrichtet wird, die den Nutzern vor ihrem Beginn angegeben wurde).
    12. Anreizzahlungen können nicht auf andere Mitgliederkonten übertragen werden und können Mitgliedern nur auf die Arten gezahlt werden, wie es im Abschnitt „Ihre Zahlungsinformationen“ in unserer Datenschutzerklärung ausgeführt (oder für die betreffende Umfrage festgelegt) wurde.
    13. Die Anreizzahlung für Ihre Aktivität wird bis zu ihrer Einlösung für maximal sechs (6) Monate Ihrem Konto gutgeschrieben, nachdem Sie Ihre Teilnahme an einer Aktivität abgeschlossen haben. Empfehlungsprovisionen werden nach Abschluss der Aktivität bis zu ihrer Einlösung oder für maximal sechs (6) Monate Ihrem Konto gutgeschrieben. Wir werden Sie nach Abschluss der Studie bezüglich Ihrer Zahlungsinformationen kontaktieren. Falls Sie Ihre Anreizzahlung nicht innerhalb des in Abschnitt 4.8 dieses Dokuments angegebenen Zeitraums erhalten haben, obliegt Ihnen die Verantwortung, sich mit uns mittels der in Abschnitt 15 dieses Dokuments angeführten Kontaktangaben in Verbindung zu setzten, um die fehlende Zahlung zu melden und das Problem zu klären. Sollten Sie auf die ursprüngliche Anfrage nach Ihren Zahlungsinformationen nicht reagiert haben, wird Ihnen vor Ablauf der sechs (6) Monate eine Erinnerung zugeschickt. Falls Sie Ihre Anreizzahlung am Ende der sechs (6) Monate nicht eingelöst haben, werden 10 % der Studien-Anreizzahlung von uns an eine registrierte Wohltätigkeitsorganisation unserer Wahl gespendet und der verbleibende Betrag von uns als Verwaltungsgebühr verbucht.
    14. Wir behalten uns das Recht vor, jedes Mitgliedschaftskonto zu schließen, das innerhalb eines Zeitraums von mindestens 120 Tagen nicht besucht oder auf entscheidende Weise genutzt wurde. Dies umfasst Konten, die eine Umfrage oder Forschungsmaßnahme nicht beendet haben oder innerhalb dieses Zeitraums in den Fragen und Antworten zu Erkrankungen keine Fragen gestellt oder beantwortet haben. In diesem Fall werden wir versuchen, Sie unter Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die in Ihrem Konto angeben wurden, zu kontaktieren. Falls wir Sie nicht kontaktieren können und Ihr Konto weiterhin inaktiv bleibt, kann Ihr Konto daraufhin gelöscht werden.
  5. Geistiges Eigentum
    1. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, ist jegliches geistige Eigentum auf der Internetpräsenz oder in allen Inhalten, darunter insbesondere alle Copyrights, Warenzeichen und Namen, Dienstleistungszeichen, Texte, Grafiken, Marken, Überschriften und Webdesign, das Eigentum der Eigentümer der Internetpräsenz oder von ihnen lizenziert oder wird anderweitig rechtmäßig und mit Erlaubnis genutzt.
    2. Sie vereinbaren und bestätigen, dass Sie nur zur persönlichen Nutzung und eigenem Wohl auf die Internetpräsenz zugreifen und dass Sie, ausgenommen, wo es ausdrücklich erlaubt ist, keinen der Inhalte, die auf der Internetpräsenz enthalten sind, herunterladen, kopieren, zurückentwickeln, verkaufen, durch Rundfunk übertragen, verbreiten oder für wirtschaftliche Zwecke verwenden dürfen. Sie dürfen jedoch Inhalte von der Internetpräsenz für Ihre eigenen persönlichen Zwecke und nicht-wirtschaftliche Nutzung herunterladen und kopieren (sofern diese Nutzung nicht anderweitig ausdrücklich ausgeschlossen wurde).
  6. Vertrauliche Daten
    1. Sie verpflichten sich, alle Informationen, auf die Sie zugreifen oder von uns erhalten, sei es von unserer Internetpräsenz oder auf anderem Wege, die in Zusammenhang mit jeglicher Aktivität steht, die wir durchführen, strikt vertraulich und geheim zu halten und nicht gegenüber anderen Personen offen zu legen oder selbst zu nutzen, ausgenommen, wenn Sie dazu berechtigt sind oder von uns hierzu schriftlich ermächtigt wurden.

      Diese Verpflichtung besteht ohne zeitliche Begrenzung, gilt jedoch nicht für Informationen, die Sie gesetzlich oder durch eine Regulierungsbehörde offen legen müssen oder die der Öffentlichkeit anderweitig als aufgrund eines Verstoßes gegen diese Bestimmung ohne erheblichen Aufwand zugänglich sind.
  7. Inhalte und Beiträge
    1. Wir können von Zeit zu Zeit ohne vorherige Ankündigung jeden beliebigen Teil der Internetpräsenz oder deren Inhalte sowie Teile davon ändern oder streichen. Für solche Änderungen übernehmen wir keinerlei Haftung.
    2. Nichts aus den Inhalten der Internetpräsenz stellt einen Rat oder eine Empfehlung in medizinischer Hinsicht oder sonstwie dar und darf als Vertrauensgrundlage von Ihnen zur Entscheidungsfindung oder Urteilsbildung herangezogen werden.
    3. Wo die Internetpräsenz oder andere Verfahren, die Liberating Research Ltd zur Verfügung stellt, Ihnen und anderen Nutzern gestattet, Inhalte in jeglicher Form beizutragen („Vom Nutzer erzeugte Inhalte“), darunter insbesondere Informationen, die Sie über unsere Internetpräsenz, Fragen und Antworten in den F&A zu Erkrankungen, Empfehlungen, Erkrankung und Medikamentierungsverlauf einsenden, sowie jede weitere Information, die Sie eingesandt haben, gilt das Folgende:

      – Vom Nutzer erzeugte Inhalte dürfen öffentlich auf der Internetpräsenz gezeigt werden (wie Nutzer-Empfehlungen und Fragen und Antworten zu Erkrankungen) oder woanders, wobei dies in gesammelter Form dargestellt wird und wir werden kein Material, in dem identifizierbare personenbezogene Daten von Ihnen enthalten sind, ohne Ihre ausdrückliche schriftliche Einwilligung zur Anzeige bringen.
      – Wir behalten uns das Recht vor, vom Nutzer erzeugte Inhalte, die öffentlich auf der Internetpräsenz zu sehen sind, zu prüfen und wir sind berechtigt, alle vom Nutzer erzeugten Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu löschen, die uns nach unserem freien Ermessen, aus irgendeinem Grund als ungeeignet oder unangemessen erscheinen.
      – Obwohl wir angemessene und verhältnismäßige Anstrengungen zur Überwachung der vom Nutzer erzeugten Inhalte unternehmen, übernehmen wir in keinerlei Hinsicht Verantwortung für ebendieses Material und für jegliche Art von Ärger, Verletzungen oder Schäden, die es hervorrufen könnten.
      – Sie gewähren Liberating Research Ltd ein nicht ausschließliches, weltweites, zeitlich unbegrenztes und unwiderrufliches Recht zur Nutzung, Verbreitung, Reproduktion, Veröffentlichung, Übersetzung, zum Verkauf und zur Erstellung abgeleiteter Werke davon sowie der Darstellung anonymisierter vom Nutzer erzeugter Inhalte in jeglicher Form und/oder der Einbindung in bestehende Werke in jeglicher Form und mit allen Medien oder Technologien. Sie erfahren mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung, wie wir Ihre Daten schützen.
  8. Links zu Webangeboten und Ressourcen
    1. Die Internetpräsenz kann Links oder Referenzen zu externen Internetpräsenzen oder Ressourcen enthalten, die im Besitz und unter Kontrolle von Drittanbietern sind oder von Dritten betrieben werden. Eine solche Verknüpfung oder Referenz stellt keine Billigung unsererseits dar, dies gilt ebenso für die Beanspruchung der Urheberschaft oder Übernahme der Verantwortung für jegliche Inhalte dieser externen Internetpräsenz oder Ressourcen der Internetpräsenz oder Eigentümer der Internetpräsenz. Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Nutzung jeglicher externen Internetpräsenz oder Ressource, die von unserer Internetpräsenz verlinkt wurde. Jede solche Internetpräsenz verfügt über eine eigene Datenschutzrichtlinie, für die wir nicht verantwortlich sind und die Sie selbst überprüfen sollten.
  9. Haftungsausschluss und Haftung
    1. Während wir die Daten auf der höchsten Sicherheitsstufe verarbeiten (die meisten Umfrageergebnisse sind getrennt von jeglichen personenbezogenen Daten gespeichert), geben wir keinerlei Gewährleistung oder Garantie in irgendeiner Form, weder ausdrücklich noch stillschweigend, im Hinblick auf das Folgende:
      – Die ununterbrochene oder stabile Verfügbarkeit, den Zugriff auf die Internetpräsenz oder einen beliebigen Inhalt.
      – Die Eignung oder Kompatibilität der Internetpräsenz oder eines ihrer Inhalte mit einem beliebigen Computersystem, einer Software oder eines Informationsspeicher- oder -abrufsystems.
      – Die Sicherheit der Internetpräsenz oder deren Inhalte sowie jede Information, die Sie an die Internetpräsenz senden.
      – Die Abwesenheit von Viren oder bösartiger Software oder maschinenlesbaren Codes irgendwo auf der Internetpräsenz oder innerhalb ihrer Inhalte.
    2. Wir lehnen im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang jegliche Haftung für alle Verluste und Schäden in jeder Form, die durch die Nutzung oder den Zugriff auf die Internetpräsenz, ihrer Inhalte oder durch die Teilnahme an Aktivitäten sowie der Anwendung unserer Dienste, samt und sonders ab, wie auch immer sie verursacht wurden.
    3. Keine Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dürfen so bewertet oder ausgelegt werden, dass die Haftung für Verstöße gegen das Datenschutzrecht samt dessen Bestimmungen oder für Todesfälle oder Personenschäden infolge von Fahrlässigkeit der Eigentümer der Internetpräsenz oder eines ihrer Vermittler oder Mittarbeiter beschränkt wird.
  10. Haftungsfreistellung
    1. Sie verpflichten sich hiermit, Liberating Research Ltd (einschließlich ihrer Rechtsnachfolger oder Nachfolgeunternehmen sowie deren Direktoren, Aktionäre, Angestellten oder Vertreter) im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang gegen alle Verluste, Schäden oder Haftungsansprüche (einschließlich Gerichtskosten) zu verteidigen und schadlos zu halten, die in irgendeiner Weise durch Ihre Nutzung der Internetpräsenz oder als Ergebnis eines Verstoßes gegen diese Vereinbarung oder die Nichtbefolgung einer ihrer Bestimmungen, einschließlich jeglicher Nutzung oder Verletzung von Personen, die sich mit oder ohne Ihre Genehmigung Zugriff zu Ihrem Mitgliederkonto verschaffen, entstehen.
  11. Offenlegungspflichten für Vergütungen im Gesundheitsbereich
    1. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Liberating Research entsprechend geltendem Recht und weiteren Auflagen möglicherweise verpflichtet ist, das Vorhandensein von einlösbaren Belohnungen sowie die Bedingungen dieser Einlösung einschließlich der finanziellen Bedingungen und der Thematik, die mit jeder Vergütung einhergehen, offenzulegen.
    2. Es kann in bestimmten Fällen vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihren Fachbereich/Ihre Rolle (bei Gesundheitsdienstleistern)) weitergeben müssen. Dies kann in zusammengefasster Form sein (bei Patienten und Betreuungspersonen) oder möglicherweise in Form von beschränkt identifizierbaren Informationen, wie dem Namen Ihrer Organisation, falls Sie einer Organisation zur Patientenunterstützung angehören. Mit der Teilnahme an unseren Aktivitäten stimmen Sie der Weitergabe dieser Informationen, wo gesetzlich oder durch andere Regelungen vorgeschrieben, zu.
    3. Unser Belohnungsprogramm wird im Einklang mit sämtlichen einschlägigen Gesetzen und Vorschriften verwaltet. Im Rahmen dieser Bestimmungen könnten gewisse Zahlungen der Meldung bei den entsprechenden Körperschaften unterliegen, die die Details auf ihrer jeweiligen Internetpräsenz veröffentlicht. Mehr erfahren Sie unter:
       

      Liberating Research Privacy Team
      Unit 7/8 (1st Floor) Warwick Works
      Downs Road
      London E5 8QJ UK
      privacy@liberatingresearch.com
      +44 (0) 207 249 4461

  12. Kriterien für die Meldung von unerwünschten Ereignissen:
    1. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Liberating Research unter den anwendbaren Gesetzen und Regelungen dazu verpflichtet ist, Sie erneut zu kontaktieren, falls Sie im Zuge Ihrer Teilnahme an einer spezifischen Aktivität ein unerwünschtes Ereignis erwähnen sollten. Wir verpflichten uns dazu, unsere Kunden sowie Arzneimittel- und Medizingerätehersteller, die derartige Forschungsprojekte in Auftrag geben, dabei zu unterstützen, bei Anfragen für eine erneute Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit unerwünschten Ereignissen innerhalb des Zeitrahmens, der in derartigen Fällen geltend werdenden Regelungen festgelegten zu reagieren.
    2. Durch die Teilnahme an unserer Gemeinschaft stimmen Sie zu, via Telefon und/oder E-Mail-Verkehr von Mitgliedern unseres Teams kontaktiert zu werden, um das unerwünschte Ereignis in Hinblick auf weitere Details nachzuverfolgen, auf das Sie im Rahmen einer Umfrage oder Forschungsaktivität hingewiesen haben.
    3. Sie haben das Recht, die Bereitstellung weiterer Einzelheiten im Hinblick auf das unerwünschte Ereignis zu verweigern, das gilt auch für personenbezogene Daten. Eine Weigerung Ihrerseits enthebt uns jedoch nicht der Verpflichtung, das unerwünschte Ereignis unseren Kunden und den Arzneimittelherstellern, die die Forschungsmaßnahme gesponsert haben, bekannt zu geben. Im Falle einer Weigerung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht im Rahmen des Meldeverfahrens offengelegt.
  13. Mitteilungen von der Internetpräsenz:
    1. Benachrichtigungen über Studien:  Mit der Einschreibung erklären Sie Ihr Einverständnis, auf Grundlage der von Ihnen bereitgestellten Informationen von Ihnen über relevante Aktivitäten benachrichtigt zu werden. Deren Häufigkeit ist abhängig von den Informationen, die Sie bereitgestellt haben, von Ihrem Wohnort und den Aktivitäten, die jeweils aktuell verfügbar sind.
    2. Servicemeldungen:  Wir werden Ihnen bei Bedarf service-bezogene Ankündigungen senden, die in ihrer Art nicht als Werbung zu verstehen sind.
    3. Kundendienst: Auf Grundlage Ihrer Informationen, die Sie uns bereitgestellt haben, werden wir mit Ihnen als Reaktion auf Ihre Anfragen kommunizieren, um angefragte Dienstleistungen zu erbringen, Vergütungsanträge zu bearbeiten und Ihr Konto zu verwalten.
    4. Newsletter und informative E-Mails:  Wir werden Ihnen einen Newsletter und informative E-Mails etwa einmal monatlich oder weniger häufig senden, falls Sie sich für diese Benachrichtigungsmethode angemeldet haben.
  14. Gerichtsstand und Salvatorische Klausel
    1. Alle Klauseln, Unterklauseln und deren Teile sind trennbar und ohne weitere Bezugnahme zu lesen und auszulegen. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht durchsetzbar sein, bleibt die Gültigkeit und Rechtskraft der übrigen Vereinbarungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Ganzes unberührt.
    2. Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen sollen im Einklang mit dem englischen Gesetz ausgelegt und interpretiert werden und unterliegen ausschließlichen der Rechtsprechung der englischen Gerichte.
  15. Kontaktieren Sie uns
    1. Bei Fragen oder Anregungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wenden Sie sich bitte an:
       

      Liberating Research Privacy Team
      Unit 7/8 (1st Floor) Warwick Works
      Downs Road
      London E5 8QJ UK
      privacy@liberatingresearch.com
      +44 (0) 207 249 4461

Registrieren

Registrieren Sie sich jetzt, um für sich und Ihre Wohltätigkeitsorganisation Geld zu verdienen

Ihr Privatschutz ist unsere Priorität

Als Patienten wissen wir, wie wichtig der Schutz persönlicher Daten ist. Alle Ihre Angaben werden anonymisiert und es liegt in Ihrem eigenen Ermessen, welche Informationen Sie geben und an welchen Befragungen Sie teilnehmen möchten. Sie behalten die volle Kontrolle darüber, welche Informationen Sie geben und welche Sie nicht geben möchten.

Zur Datenschutzerklärung

Kommentare, Fragen oder Vorschläge
- Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören

Nachricht

Kontaktieren Sie uns


E-Mail
info@liberatingresearch.com

Telefon
+1 332 220 3982 +44 (0) 207 249 4461 +49 (0)30 5679 5440 +33 (0)1 76 66 03 27 +39 06 8938 5130 +34 918 299 732 +1 647 896 2637 +61 261 452 396

Liberating Research
Unit 7/8 (1st Floor)
Warwick Works
Downs Road
London E5 8QJ UK